News



24.02.2017

Energieberatung lohnt sich!
Kostenfreie Energieberatung in Niederwerrn

Beim Stichwort Energiesparen denken viele Leute vor allem an Strom: Ausschalten statt Stand-By, Energiesparlampen statt Glühbirnen, das Licht ausschalten wenn es nicht gebraucht wird.
Fakt ist aber: Beim größten Teil der Energie, die verwendet wird und die „verloren“ geht, handelt es sich um Wärme, also Energie, die zum Heizen und für das Warmwasser genutzt wird.
Energieeinsparungen sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern entlasten auch in großem Maß den Geldbeutel. Gerade die Heizkosten haben einen großen Anteil an den Ausgaben, die für ein Eigenheim oder eine Immobilie allgemein anfallen. Eine Wärmedämmung oder andere Arten der energetischen Gebäudesanierung lohnen sich langfristig daher auch finanziell. Leider sind die Kosten für die meisten Maßnahmen doch recht hoch, und viele Eigenheimbesitzer haben kaum die Mittel, das gesamte Haus energetisch auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.
Was ist also zu tun? Das Dach dämmen oder doch die Fassade? Oder vielleicht lieber die Fenster austauschen oder eine moderne Heizung einbauen?
Über dieses Thema und andere Fragen können sich die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederwerrn kompetent, kostenlos und unverbindlich beraten lassen. Nutzen Sie das neutrale Beratungsangebot ihrer Gemeinde in Kooperation mit der Energieagentur Oberfranken e.V.
Sollten Sie außerdem Fragen zu folgenden Themen:
- Energetische Gebäudesanierung
- Energieausweise
- Förderprogramme
- Erneuerbare Energien
haben, so kommen Sie doch am 09. März 2017 ins Rathaus Niederwerrn und lassen sich von Herrn Horst Gebauer, unabhängiger Energieberater des Energieberaternetzwerkes Franken, ausführlich persönlich beraten!
Bitte melden Sie sich unter Telefon: 09721/4999-10 zu ihrem Einzeltermin an.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Energieagentur Oberfranken e.V. unter: www.energieagentur-oberfranken.de