Gemeinderat

Die Gemeinderäte werden gemäß der Bayerischen Gemeindeordnung (GO) auf sechs Jahre gewählt.
 

Die aktuelle Legislaturperiode umfasst den Zeitraum vom 01.05.2014 bis zum 30.04.2020.
 

Auf Grund der Einwohnerzahl von unter 10.000 Einwohnern ist die Anzahl der Gemeinderäte gemäß GO auf zwanzig festgelegt.
 

Der Gemeinderat besteht somit aus zwanzig ehrenamtlichen Gemeinderäten und dem 1. Bürgermeister als Vorsitzenden.
 

Aktuell sind vier Fraktionen im Gemeinderat vertreten. Dies sind die Freien Wähler, die CSU, die SPD sowie die Christliche Wählervereinigung Oberwerrn (CWVO).
 

Die einzelnen Gemeinderäte teilen sich wie folgt in die Fraktionen auf: sechs Mitglieder der CSU, fünf Mitglieder der Freien Wähler, fünf Mitglieder der SPD sowie vier Mitglieder CWVO im Gemeinderat.
 

Aus der Mitte des Gemeinderates wurden Thomas Wohlfahrt zum 2. Bürgermeister sowie Norbert Hart zum 3. Bürgermeister gewählt.
 

Die Ausschüsse des Gemeinderates sollen ein verkleinertes Abbild dessen darstellen. Deshalb entfallen bei einer Ausschussgröße von sechs Mitglieder plus Bürgermeister auf die Fraktion der Freien Wähler zwei Mitglieder, auf die Fraktion der CSU zwei Mitglieder, auf die Fraktion der SPD ein Mitglied sowie auf die Fraktion der CWVO ein Mitglied.